Gästebuch

Zirkus Pepperoni
des
Gymnasiums Hückelhoven

Kontakt

               

AG-Leitung

Bianca Schiff

Saskia

Pia

Annika

Fan

Lukas

Noah


Bianca Schiff (Lehrerin)

Vor mehr als zehn Jahren hat Bianca Schiff den Zirkus Pepperoni ins Leben gerufen. Sie war ganz neu an der Schule und begann im Sportunterricht mit den Fünftklässlern Akrobatik, Jonglage und andere circensische Künste zu trainieren. Bianca Schiff ist es zu verdanken, dass der Zirkus heute mehrere Erfolge auf Festivals zu verzeichnen hat. Nicht nur durch ihre Fähigkeiten als Trainerin und Lehrerin, sondern auch dank ihrer Organisation und ihres Engagements. Ohne sie gäbe es den Zirkus in dieser Form nicht. Wir wären nicht mit unseren Vorführungen in die Aula gezogen; Wir hätten niemals ein Zirkusfestival auf die Beine stellen können. Der häufig stressige Zirkusalltag kann Bianca Schiff nicht abschrecken um ihre Pläne, die Wünsche der Kinder des Zirkus Pepperoni zu verwirklichen, in die Tat umzusetzen. Dafür sind wir sehr dankbar. Was sich Bianca Schiff für die Zukunft noch so ausdenkt vermag keiner vorherzusehen.

nach oben


Saskia

Wie Ramona ist sie seit der 5. Klasse dabei und teilt mit Ramona die Leidenschaft für das Einradfahren. Dabei hat auch sie wie ihre Partnerin schon viel ausprobiert. Ihre erste Hula Hoop Darbietung hat sie in der 5. Klasse mit Ramona komplett eigenständig entworfen, und auch als akrobatische Piratin war sie schon zu sehen. Buchstäblich hängen geblieben ist sie aber dann am Vertikalseil. Angeleitet von Lisa Chudalla wagte sie sich in luftige Höhen – und blieb.

Mit ihrer Vertikalseildarbietungen schaffte sie es bereits drei Mal in Folge in die Gala des Hückelhovener Zirkusfestivals und von dort in die "richtige" Zirkuswelt: 2011 gewann sie einen Auftritt im GOP Varieté in Essen, 2013 einen Auftritt im Weihnachtsprogramm "Highlig Abend" des Circus Flic Flac. Dabei überzeugt sie sogar die Profis mit ihrer Professionalität und ihrem Können. Auftritte bei diversen Galashows und im Rahmen des Programms der Familie Casselly runden ihren Terminkalender ab. Und damit noch nicht genug: Zurzeit steht sie regelmäßig für die Talentshow "Die Chance deines Lebens" vor der Kamera – einer Produktion von RTL und dem GOP Varieté. Wir sind alle gespannt, wie es ausgeht. Wer weiß, vielleicht sehen wir Saskia einmal regelmäßig in den großen Manegen dieser Welt!?

nach oben


Pia (Schülerin)

Pia ist seit der 5. Klasse Mitglied der Pepperonis. Wenn sie sich einmal auf eine Disziplin festlegt, dann trainiert sie, was das Zeug hält. So war sie lange Zeit unangefochtene Spezialistin am Drahtseil, das sie sogar auf Zehenspitzen überquert hat! Mittlerweile ist eine weitere Leidenschaft hinzugekommen: das Vertikaltuch. Ob allein oder gemeinsam mit ihrer Partnerin Hannah – sie schafft es immer, das Publikum zum Staunen zu bringen! Dabei beherrscht sie ein Repertoire von elegant bis rockig – und beides kommt gut an. Gemeinsam mit Hannah schaffte sie 2013 den Sprung in die Gala des 5. Hückelhovener Zirkusfestivals. Zum Neujahrsempfang des Bürgermeisters verzauberte sie – ebenfalls gemeinsam mit Hannah – vor vollbesetzter Aula.

Zurzeit macht sie eine Ausbildung zum Jugendübungsleiter Zirkus.

nach oben


Annika (Schülerin)

Auch Annika ist schon lange Teil der "Stammmannschaft" des Zirkus Pepperoni. Sie hat ebenfalls viel ausprobiert und war bereits zu Beginn ihrer Zirkuszeit ganz vorn mit dabei: Ihre Truppe wurde mit einer flotten Rope Skipping Darbietung von der Jury in die Gala gewählt!

Mittlerweile hat sie sich umorientiert und trainiert intensiv Akrobatik – vor allem mit ihrer Partnerin Julia. Die jüngste Pepperoni Generation wird ebenfalls von ihr unter die Fittiche genommen und profitiert von ihrer Erfahrung. Aber auch die Luftakrobatik hat es Annika angetan. Nicht selten sieht man sie am Tuch, wo sie gerne neue Figuren ausprobiert. Wir sind gespannt, wo es beim 6. Hückelhovener Zirkusfestival hingeht!

nach oben


Fan (Schüler)

Fan ist erst seit Kurzem dabei – und ist der Tänzer der Gruppe. Breakdance ist seine große Leidenschaft. Er konzentriert sich im Training allein auf das Tanzen und arbeitet seit diesem Schuljahr mit einer festen Gruppe. Wir sind gespannt, mit welchen Acts uns seine Crew überraschen wird, denn unser neues Programm "Urban Jungle" lässt viel Raum für flotte Breakdance oder Hip Hop Einlagen!

Wer sich für Breakdance interessiert, der ist hier richtig aufgehoben!

nach oben


Lukas (Schüler)

Auf den ersten Blick wirkt er absolut ruhig – aber Lukas ohne wilde Sprünge schließt sich vollkommen aus! Angefangen hat er am Trampolin. Hier war ihm kein Sprung zu schwer und keine Kombination zu verrückt – was leider auch nicht immer verletzungsfrei verlief! Aber das hielt und hält ihn von nichts ab. Brauchte er früher das Trampolin für einen perfekten Salto, so hat er den im Rahmen seines Tricking Trainings auch schon ohne Hilfsmittel im Programm! Auch die Disziplin Parcours steht Pate, wenn er für seine Auftritt probt. Etwas Neues hat er sich auch schon ausgedacht – aber da wird noch nichts verraten. Nur so viel: Lukas – vergiss die Hanteln nicht!

Wer erleben müchte, wie man die Schwerkraft auch ohne Trapez für einen Moment au├čer Kraft setzten kann, der sollte sich unbedingt an Lukas oder Noah wenden.

nach oben


Noah (Schüler)

Lukas und Noah waren und sind ein eingespieltes Team. Ob am Trampolin oder auf der Akrobatikmatte: Alles, was verrückt ist, wird gemeinsam ausprobiert. Auch in der Manege des Zirkus Roncalli waren die beiden mit ihrer Trampolindarbietung schon zu sehen.

Im Training mit unseren jüngeren Pepperonis legt Noah, ebenso wie Lukas, große Sorgfalt an den Tag. Hier zählt die Sicherheit ebenso wie das Erlernen von Sprüngen in kleinen Schritten. Wir sind gespannt, was sich die beiden für das kommende Zirkusfestival ausdenken – vielleicht sehen wir euch in diesem Jahr in der Gala?!

nach oben